26. Mai 2018

Bericht: Staatsmeisterschaften in Hard

zur Bericht-Übersicht
Staatsmeisterschaften in Hard
28. Oktober 2017
Heute wurden in Hard in Vorarlberg die Staatsmeisterschaften im Judo ausgetragen.
Von uns waren zwei Judoka am Start und beide konnten durch tolle Leistungen die Silbermedaille bei der Siegerehrung in ihren Gewichtsklassen in Empfang nehmen.

Sarah Wiesenhofer​ / -48 kg verlor nach drei Ippon-Siegen äußerst knapp das Finale, dennoch darf sie sich über den Vize-Staatsmeistertitel freuen :-) !! Für Sarah ging es direkt nach der Siegerehrung zu ihrer ersten Doping-Kontrolle.

Für Sarah Mairhofer​ / -78 kg ist es nach der langen Wettkampfpause ein mehr als starkes Lebenszeichen, sie gewann zwei von drei Partien ebenso mit Ippon, worüber sich ebenso alle freuen :-) !!

Wir gratulieren unseren beiden Sarah`s und unseren Trainern Manfred Stiegler​ und Christoph Stiegler​ recht herzlich !!!

Für Sarah W. geht es morgen Abend gemeinsam mit dem Judoteam KOS zu einem 14-tägigen int. Trainingscamp nach Tel Aviv/Israel als Vorbereitung für die EM U 23 in Montenegro, für die sie vom ÖJV nominiert wurde und am 11.11. an den Start gehen wird. Erst am vergangenen Wochenende startete sie mit dem Nationalteam im Mixed-Bewerb bei der U21-Weltmeisterschaft in Zagreb in der Klasse -48 kg.






nach oben