25. Februar 2024

Bericht: Int. C-Turnier Vöcklabruck - tolle Leistungen unserer Judoka

zur Bericht-Übersicht
Int. C-Turnier Vöcklabruck - tolle Leistungen unserer Judoka
3. März 2007
Der erste Teil an diesem Turnierwochenende startete Samstag mit unseren Sportlern der U17 (David, Nico, Daniel, Viki, Christine und erstmals für unseren Verein Sarah Mairhofer) und U20 (Christian). Die Reise führte in aller Früh - ist das normal Samstags um halb sechs ins kalte Auto zu steigen? - nach Vöcklabruck/OÖ zum Internationalen C-Turnier. In Österreich zählt dieses Turnier als Qualifikationsturnier für die U 17 EM in Malta und für die olympischen Jugendspiele.

Unsere Sportler waren verständlicherweise etwas müde, erholten sich aber rasch, denn es ging gleich zur Abwaage und anschließend zum Aufwärmen.



Daniela erledigte - wie immer - das Nennen und kümmerte sich um unsere Kampflisten
(auch hier einmal ein großes DANKE)



Von unseren Judoka war diesmal Viki als Erste an der Reihe. Sie hatte in ihrer Gewichtsklasse (-63kg) diesmal
10 Gegnerinnen. Es begann auch sehr vielversprechend mit einem Sieg im ersten Kampf. Leider klappte es anschließend nicht so gut und Viki musste sich heute - trotz tollem Kampfgeist und guter Wettkampfleistung - in der Endabrechnung mit Platz fünf begnügen.



Sarah Mairhofer kämpfte, nach ihrem Wechsel von ASKÖ Graz zu Judo CREATIV, das erste Mal unter dem Choaching von Manfred. Leider gingen ihre beiden Kämpfe in der Klasse U17/-70 kg verloren, aber bei ihrem Trainingseinsatz werden sicher bald wieder bessere Turniere folgen.



Am längsten von unseren Mädchen musste an diesem Tag Christine warten. Ihre Gewichtsklasse mit 8 Starterinnen wurde als eine der Letzten ausgekämpft. Trotzdem konnte sich Christine sehr gut auf ihre Gegnerinnen einstellen und kämpfte sich auch souverän bis in Finale durch. Die Tatsache, dass Christine noch eine U15-Kämpferin ist, verleiht dieser Leistung noch zusätzliches Gewicht.

Und dort wartete, wie bereits in Laakirchen, mit Steffi Grabner wieder ihre Trainingspartnerin von UNION Leibnitz.
Da sich beide bereits sehr gut kennen und derzeit auch die besten Judoka in ihren Alters- und Gewichtsklassen in Österreich sind, verlief der Kampf abermals sehr ausgeglichen und wieder gab es, wie beim Sichtungsturnier, keine Entscheidung in der regulären Kampfzeit.

Und wieder hatte Steffi dann im Golden Score die Nase vorn. Bei Christine merkte man aber, dass sie mit dem 2. Platz nicht zufrieden ist. Sie will mehr und die Chance zur Revanche wird sich sicher bald ergeben.



Als nächstes waren David und Nicolai in der Gewichtsklasse -45kg an der Reihe. Beide kämpften gewohnt stark und teilten sich bei 13 Startern in der Endabrechnung den 3. Platz.







Bleibt noch Daniel in der Klasse bis 81kg. Auch für ihn ergab sich nach 2 gewonnenen Kämpfen und einer Niederlage der 3. Platz.



Und als Mannschaft kann sich das Ergebnis auf jeden Fall sehen lassen. Mit 6 Startern in der U17 5 Medaillen erreicht, der Trainer kann zufrieden sein, auch wenn es heute in der U 17 keiner ganz nach oben schaffte




Aber wir hatten ja noch Christian in der U20. Er kämpft derzeit in super Form und schaffte, was den vorherigen Kämpfern nicht ganz gelang. In der Gewichtsklasse bis 55kg holte er sich Platz 1. Herzliche Gratulation - natürlich auch allen anderen unseren Sportlern.



Unser U20 Kämpfer: Christian



Siegerehrung mit Nico und David



Christine und Steffi



Mc Donalds? Hoffentlich hat nächste Woche keiner ein Gewichtsproblem!

Ergebnisse von Creativ Graz

SiegerlistenFotoalbum

nach oben