25. Februar 2024

Bericht: Int. Apolon Turnier in Marburg/SLO

zur Bericht-Übersicht
Int. Apolon Turnier in Marburg/SLO
14. Mai 2023
Voriges Wochenende wurde in Marburg das sehr stark besetzte, internationale Apolon Open 2023 ausgetragen.
Die Zahlen und Fakten sprechen für sich:
1.140 Judoka aus 16 Nationen aus 125 Klubs waren an beiden Tagen am Start!!
🇸🇮🇦🇹🇧🇦🇧🇬🇨🇿🇩🇪🇩🇰🇬🇷🇭🇷🇭🇺🇮🇱🇮🇹🇲🇪🇵🇱🇷🇸🇸🇰🇽🇰
Unser Trainer Manfred ließ sich diese Chance, ein so starkes internationales Turnier mit anschließendem Trainingslager, fast vor der Haustüre zu haben, nicht nehmen und daher war Judo CREATIV Graz mit einigen unserer Wettkampfathleten am Start.
Für einige unserer Nachwuchsjudoka in den Altersklassen U12, U14, U16 und U 18 war dieses Turnier auch als Belohnung für ihren Trainingseinsatz gedacht, es war klar, dass sie Trauben bei diesem Starterfeld extrem hoch hängen.
Trotzdem kämpften alle toll mit, auch wenn es am Ende für Karim, Alina, Ajla, Luca, Supjan und Artem nicht für einen Podestplatz reichte.
Fast schon könnte man sagen - wie immer - schafften es die beiden Mijic-Brüder in ihren Gewichtsklassen in der Altersklasse U 16 aufs Podest 👍🏻👌🏼✌🏼💪🏼👏🏻👏🏻!
Während Matija in der Klasse -46 kg/27 TN erst im Finale eine Niederlage einstecken musste und damit den 2. Platz 🥈 belegte, zeigte Marko in der Kategorie -66 kg/33 TN, dass er trotz höherer Gewichtsklasse als bisher keine Schwierigkeiten hatte und wurde nach 5 Siegen mit der Goldmedaille 🥇 belohnt 👍🏻👏🏻💪🏼👌🏼!!
Nina und Elmin konnten dieses Mal nicht dabei sein, sie waren aufgrund einer Kadereinladung beim ÖJV-Trainingslager U18/U21 in St. Johann/Salzburg im Einsatz.
Wir gratulieren unseren SportlerInnen und hoffen, dass die Begeisterung für den Judosport sie weiterhin im Training so aktiv mit vollem Einsatz dabei sein lässt.
Am Montag und Dienstag fuhren unsere beiden TrainerInnen Manfred und Tamara mit einigen unserer Judoka zum Training am frühen Abend nach Maribor, wo für jeden unzählige TrainingspartnerInnen auf der Matte standen.







nach oben