28. Juni 2022

Bericht: Bronze für Nina bei U 18 - EM

zur Bericht-Übersicht
Bronze für Nina bei U 18 - EM
23. Juni 2022
Sensationell - Bronze für Nina bei U18-EM in Porec 🇭🇷 👍🏻👌🏼👏🏻🥉💪🏼!!
Unsere Nina hat es geschafft und gleich bei ihrem ersten Antreten bei einer Europameisterschaft eine Medaille erkämpft ☝🏻👍🏻🙌🏼!
Auch wenn Nina bereits vier Medaillen bei den heurigen Europeancupturnieren holen konnte und sie vom ÖJV als Weltranglisten Nr. 7 als Medaillenanwärterin für die U 18 - EM in Porec gehandelt wurde, ging Nina mit dem nötigen Respekt und keinesfalls überheblich in den heutigen ersten Wettkampftag.
In der Klasse - 40 kg waren 8 Judoka aus 7 Nationen 🇫🇷 🇷🇸 🇹🇷 🇸🇰 🇧🇪 🇦🇹 🇵🇹 gelost, Nina war als Nr. 3 gesetzt.
Ihren Auftaktkampf gegen die Serbin Natalija Prolic gewann sie durch eine Festhaltetechnik mit Ippon.
Nach der Niederlage gegen die spätere Europameisterin Zilan ERTEM aus der Türkei konnte sich Nina rasch wieder motivieren und den Fokus auf den entscheidenden Bronzemedaillenkampf richten.
In diesem Kampf gegen die Türkin DOGRUYOL Begumnaz zeigte sie, dass sie die Medaille wirklich verdient hat, zwei Harai goshi - Ansätze brachten ihr zwei Waza ari Wertungen, womit sie als Siegerin von der Matte ging und allen Grund zur Freude hatte 👍🏻👏🏻👌🏼🙌🏼😊!!
Mit zarten 14 Jahren am Siegerpodest bei einer U 18-EM zu stehen ist nicht selbstverständlich.
Ninas Trainer Manfred blieb die Reise nach Porec überraschend verwehrt, der erforderliche PCR-Test fiel leider positiv aus und so musste er schweren Herzens quarantänebedingt - aber soweit symptomlos - alles von daheim aus mitverfolgen. Der Kontakt zu Nationateamtrainer Bernhard und Nina war - wie immer - perfekt.
Mit dieser Medaille hat Nina die Qualifikation für die WM-U18 erbracht, bis dahin heißt es noch eifrig trainieren ☝🏻💪🏼😅😋!
Nina trainiert sehr engagiert im Verein, die Zusammenarbeit mit ihrem Trainer Manfred funktioniert sehr gut, es ist das nötige Vertrauen da und der Erfolg unterstreicht, dass die Marschrichtung passt.
Sie schafft es, neben dem sehr erfolgreichen Besuch des Gymnasiums GIBS (bilinguale Schule) in Graz nie ein Training auszulassen, und nimmt an allen Maßnahmen des Nationalteams teil. Und zusätzlich lernt Nina sogar noch ein Musikinstrument und macht den Motorfahrradführerschein.
Wir gratulieren Nina und Manfred sehr herzlich zu dieser Medaille 🥉👏🏻😊!









nach oben