8. Dezember 2019

Bericht: Int. Turnier Kyodai - Riga/Lettland

zur Bericht-Übersicht
Int. Turnier Kyodai - Riga/Lettland
4. Mai 2019
Riga in Lettland ist immer eine Reise wert, aber für unser Judoteam zahlte sich die Teilnahme am 8. Internationalen Kyodai Turnier zu 100 % aus!

Mehr als 1.200 Startern aus 93 Klubs und 15 Nationen sorgten beim sehr gut organisierten Turnier dafür, dass in allen Gewichts- und Altersklassen qualitativ hochwertige Kämpfe stattfanden.

Unsere vier Judoka Maya, Marko, Filip und Niclas sorgten dafür, dass Österreich nicht nur als Nation vertreten war, sondern unser Quartett lieferte eine megastarke Leistung ab, zeigte viel Durchhaltevermögen und so konnten unsere Judokids 6 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber, 4 x Bronze) erkämpfen.

Maya, Marko und Niclas durften in zwei Altersklassen antreten und alle drei nutzten diese Gelegenheit und setzten sich super in Szene.

Niclas stand in der U 14/-42 kg (50 Starter!!) nach 6 anspruchsvollen Partien als Zweiter am Siegerpodest und bekam die Silbermedaille überreicht und holte sich als Draufgabe nach sieben harten Kämpfen in der U 16/-42 kg (19) den 3. Platz. Beeindruckende Leistung!


Maya erkämpfte sich hoch motiviert in der U 14/-36 kg (13) die Goldmedaille durch 3 Ipponsiege und in der U 16/-40 kg (7) die Bronzemedaille.


Marko lieferte ebenso eine super Leistung ab, er holte sich in der U12/-35 kg (45 Starter!!) wie auch in der U 14/-35 kg (22) die Bronzemedaillen.

Für Filip, der in der U 14/-50 kg (29) kämpfte, reichte es am Ende trotz sehr beherztem Kämpfen und toller Wettkampfleistung leider für keine Medaille.

Wir gratulieren den Judoka und ihrem Trainer sehr herzlich, tolle Leistung, weiter so!!!



die Ergebnisse im Überblick
Einige Fotos aus Riga findet ihr hier


nach oben